Aktuelle Informationen

Zum neuen Schuljahr

stone-538794_by_lillico-schmidt_cc0
 

Wir wünschen allen unseren Schülerinnen und Schülern für das Schuljahr 2016/2017 viel Erfolg, Freude und Gottes Segen!

 

"Mut steht am Anfang des Handelns, Glück am Ende."

Demokrit

Anerkennung für zwei Absolventinnen für besonders gute Leistungen

Begeisterung (Foto: Janine hannapel)
 

Mit Stolz konnte Schulleiterin Jutta Goßner bei der Abschlussfeier der BFS 3 zwei Schülerinnen eine Anerkennungsurkunde des Regierungspräsidenten von Schwaben Herrn Michael Scheufele überreichen. Es sind dies Bernadette Schmid und Theresia Mair. Beide schlossen das dritte und somit letzte Ausbildungsjahr mit der sehr guten Gesamtnote von 1,20 ab. Herzlichen Glückwunsch!

 

Juli 2016

Projekt zur "Pforte der Barmherzigkeit" zum Schulwerksgottesdienst in St.Ulrich und Afra

Pflege von Kranken
 

Im März dieses Jahres erreichte auch unsere Schule ein Schreiben des Schulwerks mit der Idee und dem Aufruf eine Pforte der Barmherzigkeit für den Pontifikalgottesdienst am 7. Juli in St. Ulrich und Afra anlässlich der Ulrichswoche zu gestalten. Die sieben geistigen und sieben leiblichen Werke der Barmherzigkeit sollten jeweils auf vierzehn Holztafeln in der Größe 30 x 60 cm dargestellt werden. Die Technik, in der die Tafeln gestaltet werden, durfte jede teilnehmende Schule selbst bestimmen.
Nachdem  bekannt war, dass die BFS Maria Stern zu den ausgewählten Schulen gehörte, die eine Platte zur „Pflege von Kranken“ gestalten sollte, begannen die Überlegungen. Welche Klasse setzt dieses Projekt um? Wie kann dieses Thema am besten dargestellt werden? Welcher zeitliche Rahmen steht neben den „normalen“ Unterrichtsinhalten zur Verfügung. Die Entscheidung fiel auf die Klasse BFS 2 mit ihrer Fachlehrkraft Frau S. Schiffelholz und unsere kreative Phase konnte beginnen. Von Stunde zu Stunde kamen neue Ideen und Impulse von den Schülerinnen dazu und ergänzten sich fortlaufend.

Weitere Fotos sehen Sie unter "Galerie".
 

Juli 2016

Sonniges Picknick für alle

 

Die Schüler/innen aller drei BFS-Klassen trafen sich am Morgen des 8.Juli 2016 zu einem gemeinsamen Picknick im sommerlichen Kloster- und Schulgarten. Nicht zuletzt dank des angenehmen Wetters wurde dieses vom Wahlfach "Fest- und Feiergestaltung" organisierte Happening zu einer Gelegenheit des ausgelassenen Austauschs und Miteinanders am Ende des Schuljahres.

 

Juli 2016

Zum Ende des Schuljahres 2015/16 - Worte von Peter Kosak, Direktor des Schulwerks der Diözese Augsburg

Direktor Peter Kosak
 

Zum Ende des Schuljahres 2015/16 richtet der Direktor des Schulwerks der Diözese Augsburg, Herr P. Kosak, Worte an alle unsere Schülerinnen und Schüler und ihre Eltern sowie alle Mitarbeiter/innen.

Bitte, lesen Sie seinen Brief unter "Anhang".

 

Juli 2016

Besuch im Mutterhaus der Franziskanerinnen von Maria Stern

Besuch im Mutterhaus
 

Einen Besuch stattete die BFS 1 unter Leitung ihrer Klassenlehrerinnen Angelika Metzger und Gabriele Mai dem Mutterhaus der Franziskanerinnen von Maria Stern im Sternkloster am Augsburger Elias-Holl-Platz ab. Die interessierten Schülerinnen erlebten einen informationsreichen Nachmittag und erfuhren viele Details über das Leben im Kloster.

 

Juli 2016

Weitere Informationen

Informationen zur Berufsintegrationsklasse ab Schuljahr 2016/17 jetzt online

Lernen bei uns macht Freude! Bild: Sarah Frank In: Pfarrbriefservice.de
 

Ab sofort online auf unserer Homepage:

Die wichtigsten Informationen für die zweijährige Berufsintegrationsmaßnahme für Flüchtlinge, Asylbewerber und Jugendliche aus dem Ausland mit keinen oder geringen Deutschkenntnissen (vor allem Mädchen).

Klicken Sie links auf "Berufsintegrationsklasse".

 

Juli 2016

 

Prüfung der BFS 2 im Fach Speisenzubereitung und Service auf facebook und unserer Homepage

 

Schauen Sie auf die facebook-Seite des Bistums Augsburg:

https://www.facebook.com/bistumaugsburg

Weitere Bilder sehen Sie hier auf unserer Homepage unter Galerie.

Interessante Bilder der Prüfung erwarten Sie!

 

Juni 2016

Viel Glück bei den Abschlussprüfungen!

Viel Glück! fotolia.de
 

Allen unseren Schülerinnen und Schülern wünschen wir für die Prüfungen 2016 viel Glück und Erfolg - sowohl in der Theorie als auch in der Praxis!

Weltjugendtag Juli 2016

Polnische Jugendliche werben für den Weltjugendtag in Krakau Bild: Peter Weidemann In: Pfarrbriefservice.de
 

Für die Reise zum Weltjugendtag nach Krakau mit dem Motto Selig sind die Barmherzigen, denn sie werden Erbarmen finden (Mt 5,7) in der letzten Schulwoche haben sich zehn Schülerinnen unserer Schule angemeldet. Die Reise wird von der Diözese Augsburg organisiert und betreut; die Unterbringung erfolgt u.a. bei Gastfamilien. Durch eine Sammelaktion (Gebäckverkauf) und Sponsering des Freundeskreises ist allen Interessenten eine Teilnahme ermöglicht worden.

Juni 2016

Weitere Informationen

Feierlicher Pfingstgottesdienst

 

Einen feierlichen Pfingstgottesdienst für die Schülerinnen und Schüler der BFS Maria Stern zelebrierte in der Kapelle des Klosters St.Elisabeth Pfarrer Konrad Bestle, der Jugendseelsorger unserer Schule.

Vorbereitet wurde der Gottesdienst durch die Schülerinnen des Wahlfachs "Fest- und Feiergestaltung" unter der Leitung von frater Florian Moscher.

Weitere Fotos sehen Sie links unter "Galerie".

Juni 2016

Ab sofort- Anmeldung für die Berufsintegrationsklasse 2016/2017 möglich

Schule - ein Ort des Lernens für das Leben
 

Ab sofort kann man sich  für die zweijährige Berufsintegrationsklasse anmelden.

Anmeldeunterlagen finden Sie unter "Downloads" oben rechts.

Diese Klasse ist eine zweijährige integrative schulische Maßnahme, die berufsschulpflichtigen Asylbewerberinnen und Flüchtlingen zwischen dem 16. und 21.Lebensjahr offensteht. Es werden auch Schülerinnen mit Defiziten in der deutschen Sprache aufgenommen, die nicht zu diesen Gruppen gehören (z.B. aus Ungarn, Rumänien, Ukraine)

 

Juni 2016

 

Boy`s Day 2016

Der Beruf wäre was für mich! fotolia.de
 

Assistent für Ernährung und Versorgung  - das ist ein Beruf, den junge Männer immer noch viel zu selten ergreifen. Wie spannend und kreativ dieser Beruf jedoch sein kann, davon konnten sich Schüler an der Berufsfachschule Maria Stern am diesjährigen Boy´s Day überzeugen.
Am 28. April 2016 fand bereits zum dritten Mal der Boy´s  Day statt.  Zwei  interessierte junge Männer nahmen die Gelegenheit wahr, sich einen ersten Überblick über den Ausbildungsverlauf zum Assistenten für Ernährung und Versorgung zu verschaffen. Zwei Schülerinnen aus der BFS 3 führten die beiden Besucher durch alle Fachräume und berichteten im Anschluss über ihre Ausbildung und beantworteten fachkundig alle Fragen der beiden Schüler.
 

Mai 2016

Informationsabend für die Berufsintegrationsklasse 2016/2017

Foto:fotolia.de
 

Am Dienstag, den 14.Juni 2016 findet ein Informationsabend für Interessierte für die - vorbehaltlich der kultusministeriellen Genehmigung - neu geschaffene zweijährige Berufsintegrationsklasse ab dem Schuljahr 2016/17 statt. Beginn der Veranstaltung ist 18:30 Uhr.

Die Anmeldeformulare können unter "Downloads" (siehe rechts oben) heruntergeladen werden.

Mai 2016

Klassenlektüre der BFS 1 ist die Autobiographie "Ein Glückskind"

Foto: Adelheid Glosse
 

Eine glückliche Kindheit hätte es für Thomas Buergenthal (geb. 1934 in Lubochna) werden können, doch während der Zeit des Nationalsozialismus wurde die Familie verhaftet. Es folgten die Deportation nach Auschwitz, der berüchtigte »Todesmarsch« 1944 und das KZ Sachsenhausen.

Buergenthal wurde später Richter am Internationalen Gerichtshof von Den Haag.

»Das Überleben war irgendwann für mich ein Spiel geworden, das ich gegen Hitler, die SS und die Krematorien spielte. Ich wollte gewinnen.« Thomas Buergenthal

 

Mai 2016

Be happy! Bild:Peter Weidemann
 

Die BFS Maria Stern wünscht allen ein gesegnetes Pfingstfest!

 

"Pfingsten ist zum Zeichen dafür geworden, dass es möglich ist, Grenzen zu überwinden und sich über Grenzen hinweg zu verständigen."

Die neuen Sternstunden sind da!

Sternstunden einfach am PC lesen! fotolia.de
 

Lesen Sie die neueste Ausgabe unserer Informationszeitschrift! Links den Button "Sternstunden" anklicken!

 

Mai 2016

Mitgliederversammlung der Arbeitsgemeinschaft kath. Berufsfachschulen

 

Am 12.Mai 2016 findet die 31. Mitgliederversammlung der Arbeitsgemeinschaft kath.Berufsfachschulen im  Katholischen Schulwerk Bayern an den  beruflichen Schulen des Mädchenwerks Zwiesel statt.

Schulleiterin J.Goßner wird als Mitglied der ARGE-Vorstandschaft daran teilnehmen. Schulleiterinnen und Schulleiter aus ganz Bayern werden in einem umfangreichen Programm wichtige Themen der beruflichen Bildung besprechen.

 

Mai 2016

 

Weitere Informationen

Tag der offenen Tür - ein gelungener Event

Aus der Projektgruppe: Einfach tierisch
 

Der Tag der offenen Tür unter dem Motto: Bildung.Vielfalt.Erfolg war am 16.04.2016 ein Volltreffer für unsere zahlreichen Gäste. Als interessierte Besucher kamen u.a. Ministerialdirigent German Denneborg vom Bay. Staatsministerium für Bildung und Kultur, Wissenschaft und Kunst, Ministerialrätin Gisela Miethaner vom Bay.Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und als Vertreterin des Schulwerks der Diözese Augsburg, Hildegard Schneck. Auch Ulrich Haaf, ehem.Direktor des Schulwerk der Diözese Augsburg erwies der BFS die Ehre seines Besuchs.

Fotos haben wir unter "Galerie" eingestellt.

April 2016

Führung im Steigenberger Hotel "Drei Mohren"

Bild: G.Strobl
 

Schülerinnen der BFS besichtigten mit ihren Fachlehrkräften Frau Mai und Frau Metzger das Hotel "Drei Mohren" in der Augsburger Maximilianstraße. Der stellv. Hoteldirektor H.Schlüter führte durch die edel ausgestattete Lobby, die Restaurants Sartory und Maximilian`s, die Tagungsräume, den Weinkeller Enoteca sowie den geräumigen Spa- und Fitnessbereich.

April 2016

Kultur pur: BFS besucht Vorstellung im Theater Augsburg

Die Abendvorstellung des Balletts "Von Göttern und Menschen" mit Choreografien von Georges Balanchine, Edward Clug und Riccardo De Nigris im Theater Augsburg besuchte die BFS im Rahmen der kulturellen Bildung.

Eröffnet wurde der Ballettabend mit einer Uraufführung: Der Komponist Milko Lazar hatte für den Choreographen Clug eine Suite für Streicher komponiert, zu welcher dieser sein Ballett Shades of us schuf.

März 2016

Frohe Ostern!

Künstlerische Eier. fotolia.de
 
"Im Licht der Ostersonne bekommen die Geheimnisse der Erde ein anderes Licht."
(Friedrich von Bodelschwingh, 1831-1910))

 

Die BFS Maria Stern wünscht Ihnen ein frohes Osterfest 2016!

BFS gestaltet "Pforte der Barmherzigkeit" mit

DIe Pforte der Barmherzigkeit - noch ohne Gestaltungselemente. Foto: Schulwerk
 

Die BFS ist Mitgestalterin der "Pforte der Barmherzigkeit" des Schulwerks der Diözese Augsburg. Die Pforte wird beim Gottesdienst im Rahmen der Ulrichswoche am 07.Juli 2016 um 10.00 Uhr in der Basilika St.Ulrich und Afra (Augsburg) aufgestellt.

Von insgesamt 14 beteiligten Schulwerksschulen ist jede für eines der 14 Werke der Barmherzigkeit zuständig.

Unsere BFS ist für das Thema Die Kranken pflegen ausgewählt; die künstlerische Gestaltung liegt in der Hand von Fachlehrerin Silvia Schiffelholz.

Weitere Informationen

Wir sind auch in den Osterferien für Sie da!

Wir sind für Sie da! fotolia.de
 

in den Osterferien 2016 ist das Sekretariat der Berufsfachschule am Mittwoch, den 23. sowie Mittwoch den 30.März 2016 von 8:00 bis 11:30 Uhr für Sie geöffnet.

 

März 2016

Dr.Linus Förster MdL am "Tag der Freien Schulen" in Klasse BFS 2

Dr.L.Förster MdL (Mitte), Schulleiterin J.Goßner und die Klassensprecherinnen Johanna und Elisabeth
 

Am erstmals 2016 in Bayern stattfindenden "Tag der Freien Schulen" kam Abgeordneter Dr.Linus Förster MdL in die Klasse BFS 2. Dr.Förster schilderte den Schülerinnen und Schülern anschaulich den Alltag eines Landtagsabgeordneten und beantwortete die Fragen der Klasse. Das Thema, das die Schüler sehr stark interessierte, war der ÖPNV - in Augsburg, aber vor allem auch in den Landkreisen, denn der örtliche EInzugsbereich der BFS umfasst ganz Schwaben.

Ehrung für Schülerin Bernadette Schmid

 

In einer kleinen Feierstunde ehrte Schulleiterin Jutta Goßner  Schülerin Bernadette Schmid (BFS 3)für ihren engagierten Einsatz beim 50.Bayerischen Landesleistungswettbewerb für Auszubildende in der Hauswirtschaft in Regensburg. Bernadette hatte bereits in Regensburg aus der Hand des bay.Staatsministers Helmut Brunner ihre Teilnehmerurkunde erhalten.

 

März 2016

Fit for Job 2016

Auf der fit for Job aktiv.
 

Wir waren auch 2016 mit einem Stand auf der 16.Augsburger Berufsinfo-Messe "fit for Job" am Samstag, den 27.Februar in der Messe Augsburg vertreten. Sie stand unter dem Motto "Finde heraus, was zu dir passt.". Vier Lehrkräfte und vier Schülerinnen informierten die zahlreichen Interessierten über die Ausbildungswege an unserer BFS.

 

Februar 2016

Weitere Informationen

Übergabe des LEW-Partnerschulpakets "Energieeffizienzkoffer"

Feierliche Übergabe, Bild:Charlie Sono
 

In einer kleinen Feierstunde übergab Peter Kraus, Kommunalbetreuer bei den Lechwerken (LEW) Augsburg den Energieeffizienzkoffer an Schulleiterin Jutta Goßner.

Ehrengäste waren der Direktor des Schulwerks der Diözese Augsburg Peter Kosak, der Umweltreferent der Stadt Augsburg Reiner Erben und der Umweltbeauftragte der Diözese Augsburg Christoph Wessels. Ebenso dabei waren die Klassensprecherinnen sowie Ökotrophologin Imke Rahders. Fr. Rahders wird die Messgeräte im Fach "Haushaltstechnologie" einsetzen.

 

Februar 2016

 

Weitere Informationen

Besinnungstag für Lehrkräfte der BFS und FakS Maria Stern Augsburg

Am Montag, den 07.03.2016 findet unter der Leitung von frater Florian Moscher der alljährliche Besinnungstag für die Lehrkräfte und Sekretärinnen beider Schulen statt. Der Tagungsort ist diesmal das Augsburger Dominikanerkloster Heilig Kreuz. Frau Dr.Dr.Katharina Ceming wird über das Thema "Wüstenväter/Wüstenmütter und Fastenzeit" referieren. Der Besinnungstag endet mit einer Ökumenischen Andacht.

 

Februar 2016

Weitere Informationen

Faschingscafé im Fach "Projektorientiertes Arbeiten"

Fasching ist für Jung und Alt. fotolia.com
 

Die Klasse BFS 3 hatte im Wahlpflichtfach Projektorientiertes Arbeiten am 01.02.2016 unter Leitung von Frau Elisabeth Thum ein Faschingscafé mit Senioren organisiert.
Dazu hatten die Schülerinnen der Projektgruppe die Schwestern des Klosters St. Elisabeth eingeladen. Weitere Gäste waren unsere Schulleitung Frau Goßner und unsere Schulsozialarbeiterin Frau Strasser.

 

Februar 2016

 

Die neuen Sternstunden sind da!

 

Die neueste Ausgabe unserer Schulinformationszeitung ist erschienen.

Erfahren Sie Neues und Interessantes, indem Sie links auf "Sternstunden" klicken.

Februar 2016

Als hauswirtschaftliche Führungskraft zur Heimleiterqualifizierung

Information für Ihre Karriere! fotolia.de
 

Einen großen Erfolg konnte der Bay.Landesausschuss für Hauswirtschaft (BayLaH) in intensiven Gesprächen mit Staatsministerin Melanie Huml erringen: Ab 01.März 2016 werden - im Rahmen eines Probelaufs - hauswirtschaftliche Führungskräfte, d.h. Betriebswirte für Ernährungs- und Versorgungsmanagement, Hauswirtschaftliche Betriebsleiterinnen u.ä., zur Heimleiterfortbildung zugelassen.

 

Februar 2016

Wir sind auch in den Faschingsferien für Sie da!

Wir sind für Sie da - auch in den Ferien. fotolia.com
 

Für dringende Fälle ist das Sekretariat der Berufsfachschule während der Faschingsferien am Mittwoch, den 10.02.2016 von 7:45 bis 12:00 Uhr für Sie geöffnet.

 

Februar 2016

Lehrerfortbildung am Abend

Mit Thermomix zubereitet!
 

Am Montag, den 18.012016 fand am Abend eine Fortbildung der Fachlehrkräfte zum Thema "Thermomix" statt. Da die Schule nun für den Unterricht damit ausgestattet ist, lernten die Fachlehrkräfte wichtige Details und Tricks für den Einsatz im Unterricht des Faches Speisenzubereitug.

Januar 2016

 

Bernadette Schmid erringt 5.Platz beim 50.Landesleistungswettbewerb

Bernadette Schmid
 

Beim 50.Landesleistungswettbewerb für Auszubildende in der Hauswirtschaft, der am 22./23.01.2016 in Regensburg stattfand, errang Bernadette Schmid aus der BFS 3 einen hervorragenden 5.Platz.

Der bay.Staatsminister für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, Heinz Brunner, der die Festrede hielt, lobte die hohe Fachkompetenz aller 24 Teilnehmerinnen und betonte die wachsende Bedeutung hauswirtschaftlicher Dienstleistungen.

 

Januar 2016

Fachbuchausstellung des Trauner-Verlags aus Linz

Fachbücher sind immer interessant! chefkate.fotolia.de
 

Am Mittwoch, den 20.Januar 2016 stellt der Trauner-Verlag, der einzige gastronomische Fachbuchverlag Österreichs, von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr in unserem Serviceraum seine aktuellen Fachbücher aus den Bereichen Gastronomie, Hotellerie sowie Speisenzubereitung aus.

Alle Klassen erhalten Gelegenheit, diese Fachbuchausstellung zu besuchen.

 

Januar 2016

Weitere Informationen

Informationsabend für das Schuljahr 2016/2017

Wir beraten gerne! fotolia.de
 

Am Donnerstag, den 28.Januar 2016 findet um 19:00 Uhr der Informationsabend für die Ausbildung ab dem Schuljahr 2016/17 statt.

Ort: Berufsfachschule für Ernährung und Versorgung Maria Stern, Inneres Pfaffengäßchen 3, 86152 Augsburg

Die dreijährige Berufsausbildung zum Assistent/in für Ernährung und Versorgung bzw. zum Hauswirtschafter/in wird vorgestellt; überdies wird Auskunft gegeben über die Weiterbildungsmöglichkeiten, z.B. zum Fachlehrer.

Herzlich eingeladen sind alle Eltern bzw. Schülerinnen und Schüler, die an der Berufsausbildung an unserer Schule interessiert sind.

 

Januar 2016

Unser Rezept für Ihren Sylvester-Kuchen

Ein frohes neues Jahr! fotolia.de
 

Für den langen Sylvesterabend haben wir für Sie einen Vorschlag für einen leckeren Kuchen:

Unseren Punsch-Mandelkuchen!

Das genaue Rezept finden Sie, wenn Sie links auf den Button "Rezepte" klicken.

Viel Freude beim Backen!

Wir sind auf Wikipedia - weltweite Infos über die BFS!

 

Ab sofort ist es möglich, dass sich Menschen weltweit im Online-Lexikon Wikipedia über die BFS Maria Stern informieren können.

Lesen auch Sie den Eintrag unter dem Suchbegriff "Berufsfachschule für Ernährung und Versorgung Maria Stern"!

Dezember 2015

Wir sind auch in den Weihnachtsferien für Sie da!

Rufen Sie uns an (fotolia.de)
 

Das Sekretariat der BFS ist am Mittwoch, den 30.Dezember 2015 von 07:30 bis 12:00 Uhr für dringende Angelegenheiten geöffnet.

 

Dezember 2015

Charity-Aktion für das St.Vinzenz Hospiz

Beim Verkauf für das Hospiz
 

Eine Spende für das Augsburger St.Vinzenz Hospiz von 400,00 € konnte die Projektgruppe I der BFS 3 auf dem gemeinnützigen Weihnachtsmarkt "`s Weihnachtsplätzle" in der Maximilianstraße /Augsburg erwirtschaften. Über 200 Tüten mit selbst gebackenen Weihnachtsplätzchen - Vanillekipferl, Lebkuchen, Kokosmakronen, Zimtsterne, Terassenplätzchen u.a. - verkauften die Schülerinnen und Schüler unter Leitung von Diplom-Ökotrophologin Imke Rahders am 30.November 2015 an Passanten.

"Das ist eine gute Idee", äußerte eine alte Dame, "Ich backe dieses Jahr nicht. So weiß ich aber, dass dieses Gebäck der BFS mit hochwertigen Zutaten hergestellt wurde." und kaufte gleich fünf Tüten.

Weitere Bilder sehen Sie in "Galerie".

 

Dezember 2015

Unsere Elisabethfeier 2015

Stationenarbeit Faire Baumwolle
 

Am 20.11.2015 feierte die BFS das Fest der Heiligen Elisabeth, der Patronin unserer Schule. Der Tag begann mit einer Andacht in der Klosterkirche, geleitet von frater Florian Moscher und der Arbeitsgruppe "Fest und Feiergestaltung". In ihr gedachten wir der Opfer der Terroranschläge von Paris. Danach referierte Sylvia Hank von der Werkstatt Solidarische Welt Augsburg über das Thema "Fairer Handel".

Bilder dazu sehen Sie unter "Galerie"

 

Dezember 2015

Weitere Informationen

BFS Maria Stern ist Partnerschule der LEW (Lechwerke) - Bildungsinitiative

Das Partnerschulenprogramm ist ein Angebot der LEW-Bildungsinitiative "3malE - Bildung mit Energie" unter der Schirmherrschaft des Bayerischen Staatsministers für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst  für alle Schulen in Bayerisch-Schwaben.

Dieses Schuljahr ist die BFS Partnerschule und die LEW stellen ihr das "Partnerschulenpaket Energieeffizienzkoffer" zur Verfügung. Betreuende Lehrkraft ist Diplom-Ökotrophologin Imke Rahders.

Wir freuen uns auf die Übergabe des Energieeffiezienzkoffers Anfang 2016!

 

November 2015

Vorweihnachtlicher Gottesdienst

MHfotolia.de
 

Am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien, am Mittwoch, den 23.Dezember 2015 feiert die BFS in der Klosterkirche St.Elisabeth ihren feierlichen Gottesdienst. Beginn ist um 8:30 Uhr.

Eltern, Großeltern und Freunde/innen unserer Schülerinnen und Schüler sind dazu herzlich eingeladen.

 

November 2015

 

Die neuen "Sternstunden" sind erschienen

Die neueste Ausgabe unseres BFS-Mitteilungsblattes "Sternstunden" ist erschienen.

Sie können die Ausgabe online lesen, wenn Sie links "Sternstunden" anklicken.

 

November 2015

BFS 3 unterstützt das St.Vinzenz-Hospiz beim "s`Weihnachtsplätzle" in Augsburg

Gebäck für einen wichtigen sozialen Zweck! fotolia.de
 

Die Projektgruppe I der BFS 3 unterstützt am Montag, den 30.11.2015  den St.Vinzenz-Hospiz Augsburg e.V. , der von 10:00 bis 20:00 Uhr auf dem gemeinnützigen Weihnachtsmarkt "s`Weihnachtsplätzle" in der Maximilianstraße (Augsburg) vertreten ist.

Seit Schuljahresbeginn plant, bäckt und verpackt das Projektteam unter Leitung von Diplom-Ökotrophologin Imke Rahders leckeres Weihnachtsgebäck, das zugunsten des Hospizes angeboten wird.

Schülersprecherinnen und Schülersprecher im Schuljahr 2015/16

Bei der Versammlung der Klassensprecher der BFS wurden als Schülersprecher/innen für dieses Schuljahr gewählt:

Annemarie Dohr und Markus Haider (beide BFS 3) sowie Elisabeth Graetz (BFS 2)

Herzlichen Glückwunsch zur Wahl!

 

November 2015

Fachexkursion der Lehrkräfte ins Nähmaschinenmuseum St.Ottilien

blueringmedia fotolia.com
 

Am unterrichtsfreien Buß- und Bettag, Mittwoch 18.11.2015, bildete sich das Lehrerkollegium der BFS fachlich fort: Im Nähmaschinenmuseum der Erzabtei St.Ottilien

Das Museum zeigt eine Zeitreise durch die über 150 Jahre alte Geschichte der Nähmaschine. Bruder Aurelian Binswanger OSB, ausgebildeter Herrenschneider, führte die Lehrkräfte durch seine Ausstellung.

Bilder sehen Sie in: Galerie

 

November 2015

Weitere Informationen

Missionsbasar des Klosters Maria Stern: BFS ist dabei!

Kreationen unserer Schülerinnen
 

Beim adventlichen Missionsbasar am Samstag, den 21.11.2015 im Kloster Maria Stern (Sterngasse Augsburg) ist unsere Klasse BFS 3 wieder dabei. Unter Leitung von Fachlehrerin Elisabeth Thum bieten die Schülerinnen des Wahlpflichtfachs "Projektorientiertes Arbeiten" von 10:00 bis 17:00 Uhr selbst gefertigte Waren an: Das Angebot geht von Taschen über Kissenbezüge bis hin zu süßen Schleckereien.

Auf Ihr Kommen freut sich die BFS 3!

 

Oktober 2015

Bilder unseres Chilibar-Einsatzes im Augsburger Rathaus

Am 15.10.2015 schenkten Schülerinnen der BFS 2 beim Gesundheitspräventionstag der Stadt Augsburg im Rathaus den mehreren hundert Gästen selbst gemixte Drinks aus. Bilder sehen Sie unter "Galerie" und dann "alkoholfreie Drinks"

Defibrillatoren-Schulung für Lehrkräfte und Verwaltungsangestellte

Unser Übungspatient
 

Am 13.Oktober 2016 wurden alle Mitarbeiter/innen der BFS professionell im Gebrauch des Defibrillators geschult. Diese Schulung erfolgt in regelmäßigen Abständen,  denn die Schule besitzt seit einigen Jahren einen Defibrillator zum Schutz der Schüler/innen und Mitarbeiter/innen.

Zum Unterbrechen von Kammerflimmern und anderen lebensgefährlichen Herzrhythmusstörungen eignen sich nämlich die vom Defibrillator ausgelösten Elektroschocks.

 

Oktober 2015

Bernadette Schmid beim 50.Landesleistungswettbewerb 2016 in Regensburg

Bernadette Schmid - beim Leistungswettbewerb in Regensburg dabei
 

Bernadette Schmid, Schülerin der BFS 3, wird beim 50.Landesleistungswettbewerb in der Hauswirtschaft in Regensburg 2016 als Teilnehmerin dabei sein. Sie ist eine der 27 besten Schülerinnen Bayerns, die für den Wettbewerb am 22. und 23.Januar 2016 vom Bayerischen Landesausschuss für Hauswirtschaft (BayLaH) ausgewählt wurden.

 

Oktober 2015

Weitere Informationen

"Kein Stress mit dem Stress" - Wir verwöhnen mit alkoholfreien Cocktails

Erfrischend - auch ohne Alkohol! fotolia.de
 

Am Donnerstag, den 15.10.2015 sind Schülerinnen der BFS 2 beim Gesundheits- und Präventionstag des Betrieblichen Gesundheitsmanagements der Stadt Augsburg im Augsburger Rathaus vertreten. Von 9:00 bis 13:00 Uhr servieren sie im Rahmen der Projektarbeit des Kommunalen Jugendschutzes (Leitung Gerhard Bachmann) an der Chilibar alkoholfreie Cocktails.

 

September 2015

Schulanfangsgottesdienst am 09.Oktober 2015

Blick auf die Klosterkirche St.Elisabeth
 

Der Anfangsgottesdienst der BFS für das Schuljahr 2015/16 findet am Freitag, den 09.Oktober 2015 um 8:30 Uhr in der Klosterkirche St.Elisabeth statt. Pfarrer Konrad Bestle, unser Schulseelsorger wird den Gottesdienst halten. Vorbereitet wird er vom AK "Fest- und Feiergestaltung" unter Leitung von Frater Florian Moscher.

Alle Eltern, Großeltern und Freunde/innen unser Schülerinnen und Schüler sind herzlich eingeladen.

 

September 2015

Herbstexkursion führt ins Deutsche Museum

Glas- ein beliebtes Material im Haushalt. fotoliaComp_71172033_LDu
 

Die Herbstexkursion der BFS führt am 07.10.2015 ins Deutsche Museum - Es ist das größte naturwissenschaftliche Museum der Welt - nach München. Anhand von Themenführungen beschäftigen sich die Schülerinnen und Schüler mit folgenden  Techniken bzw. Materialien, die auch beruflich für Assistenten/innen für Ernährung und Versorgung relevant sind :

Papiertechnik - Keramik - Glas - Foto und Film.

 

September 2015

 

Weitere Informationen

Spende der BFS 1 für die Aktion "Augsburg packt´s"

Spendenübergabe an den Malteser Hilfsdienst
 

Ein Spende der BFS 1 konnten Schülerinnen der BFS 1 zusammen mit Verbindungslehrkraft Petra Bandemer-Gehrsitz M.A.  dem Malteser Hilfsdienst Augsburg überreichen. Die Spende ist für die Aktion "Augburg packt´s" gedacht. Bei dieser gemeinsamen Aktion von Malteser Hilfsdienst, Caritas und Kartei der Not werden einmal im Monat Lebensmittelpakete an bedürftige immobile Senioren geliefert. Die Schülerinnen hatten für diesen Zweck das Honorar einer Catering-Aktion gespendet. "Als angehende Hauswirtschafterinnen wollen wir auch unser soziales Engagement schärfen", erklärte die Klasse.

 

August 2015

Wir sind auch in den Sommerferien für Sie da!

Foto:fotolia.de
 

Direktorat und Sekretariat sind jeweils von 8:00 bis 12:00 Uhr geöffnet:

03.08.- 06.08.; 12.08.; 07.09. - 10.09.2015.

Fahrkarten- sowie Bafög-Anträge werden nur an den fett gedruckten Terminen bearbeitet.

Direktorat und Sekretariat sind überdies am 19. und 26.08. sowie am 02.09.2015 von 10:00 bis 12:00 Uhr geöffnet.

Ab Montag, 14.09.2015 gelten wieder die üblichen Öffnungszeiten.

 

 

 

Unsere besten Absolventinnen - Wir gratulieren herzlich!

 

Ehrung bei der feierlichen Abschlussfeier: Drei Schülerinnen der BFS 3 errangen die Titel Hauswirtschafterin und Assistentin für Ernährung und Versorgung mit einem Notendurchschnitt im Abschlusszeugnis der Schule von unter 1,50: Wolfert Raffaela, Gorek Lisa-Marie und Goldmann Katharina.

Raffaela Wolfert erhielt für ihren hervorragenden Abschluss der Berufsfachschule die Annerkennungsurkunde des Regierungspräsidenten von Schwaben, Herrn Karl Michael Scheufele.

Bei der Prüfung nach BBiG durch den Prüfungsausschuss des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten erzielte Lisa-Marie Gorek das beste Ergebnis mit einem Notendurchschnitt von 1,20.  -

Weitere Fotos siehe GALERIE!

 

Juli 2015

Die neuen Sternstunden sind erschienen!

Bild: fotolia.de
 

Lesen Sie die neuen "Sternstunden" der BFS zum Schuljahresschluss Juli 2015 unter Sternstunden.

 

Juli 2015

Manomama

 

MANOMAMA

Am 10.07.2015 durfte die BFS 2 in den Betriebswirtschaftsstunden verschiedene Arbeitsaufgaben in der Stadt erledigen. Unsere Gruppe (Laura Reiter, Bernadette Schmid) hatte die Aufgabe über den Laden und die Marke „manomama“ etwas herauszufinden.
Manomama wurde gegründet von Sina Trinkwalder, die sagte:

"Wir können die Welt nicht verändern, aber jeden Tag ein bisschen besser machen - deshalb manomama.“.

 

Juli 2015

Weitere Informationen

Portfolios der BFS 3 - "Sag´ zum Abschied leise Servus…"

Weitere Portfolios sehen Sie in GALERIE
 

Wie jedes Jahr am Ende des Schuljahres steht ein Abschied an - für unsere Schülerinnen der BFS 3, aber auch für die Lehrkräfte und die Klassen, die an der Schule bleiben. Unsere Schülerinnen sind uns ans Herz gewachsen.


Im Religionsunterricht erstellten die Schülerinnen der BFS 3 jeweils ein eigenes Portfolio, in dem jede Schülerin auf ihre Schulzeit an der Berufsfachschule für Ernährung und Versorgung zurückblickte und einige Gedanken formulierte zu den Fragen: Was war das Lieblingsrezept, der Lieblingsschnitt, der Lieblingsgestaltungsvorschlag, den Sie von unserer Schule mitnehmen? Was haben Sie an professionellen Eigenschaften in den drei Jahren dazu gewonnen haben? Was ist Ihnen persönlich zugewachsen, was nehmen Sie von unserer Schule mit und welchen Weg sehen Sie für sich in die Zukunft? Auch der Gedanke: „Woran habe ich gemerkt, dass ich eine kirchliche Schule besucht habe?“ sollte auftauchen und vor allem, inwiefern sie davon profitiert haben.

 

Juli 2015

 

Worte zum Ende des Schuljahres 2014/15 vom Direktor des Schulwerkes der Diözese Augsburg, Herrn Ulrich Haaf

Direktor des Schulwerks der Diözese Augsburg Ulrich Haaf
 

Sehr geehrte Eltern und Freunde dieser Schule, liebe Schülerinnen und Schüler,

jedes Jahr lesen wir mit Freude in den Berichten unserer Schulwerksschulen von deren Entwicklungen, Aktionen, Leistungen und Errungenschaften. Beeindruckend sind dabei unter anderem die Vielfalt und der Ideenreichtum, mit denen sich jede einzelne Schule präsentiert und gleichzeitig auch auszeichnet. Als Träger der Schulen danken wir allen, die zum guten Unterricht und zum abwechslungsreichen Jahresverlauf beigetragen haben, auch zur kindgemäßen nachmittäglichen Betreuung, zu einem ordentlichen, gepflegten Schulhaus und nicht zuletzt zum erfolgrechen Abschluss des Schuljahres oder der gesamten Schulzeit.

In einer Welt, die immer schnelllebiger wird, die Lebensbereiche zunehmend digi¬talisiert und ökonomisiert, kommt unseren Schulen die wichtige Aufgabe zu, Kinder und Jugendliche auf das Leben als „moderne“ Erwachsene vorzubereiten, ihnen das nötige „stoffliche“ Wissen und „Kompetenzen“ zu vermitteln – allerdings im Horizont einer christlich-humanistisch geprägten Vorstellung von Bildung und Erziehung: „Lebenskompetenz“ ist dann das eigentliche Ziel, nicht sosehr eine Vielzahl von Kompetenzen. Unsere Absolventinnen und Absolventen sollen ihre Zukunft in Familie, Gesellschaft und Kirche als selbstbewusste, aber auch verantwortungsbewusste junge Menschen mit Herz und Verstand gestalten und meistern können. Es ist uns wichtig, dass bei allem Erfolgs- und Leistungsdruck das Menschliche erhalten bleibt – sei es bezüglich unserer Schülerinnen und Schüler selbst oder bezüglich ihrer und unserer Mimenschen im privaten wie im beruflichen Umfeld.

An den Schulen werden Möglichkeiten der individuellen Förderung von Schülerinnen und Schülern in erfreulicher Weise wahrgenommen. Es gibt neben zahlreichen Angeboten für lernschwächere Kinder und Jugendliche nun vermehrt Kurse, Arbeitsgemeinschaften u. Ä. für besonders Interessierte und Begabte. Es werden Auszeichnungen, Preise und Siege in allen möglichen Sach- und Fachgebieten errungen, was das besondere Engagement und das beeindruckende Können bzw. Wissen unserer Schülerinnen und Schüler zeigt, aber auch deutlich macht, dass unsere Lehrkräfte oftmals weit über das verpflichtende Stundenmaß hinaus zum Wohle der Kinder und Jugendlichen im Einsatz sind.

Juli 2015

Frühstücks-Catering bei der Dekanatswallfahrt - ein großer Erfolg für unsere BFS 1

Die Gäste können kommen
 

Einen großen Erfolg konnte die BFS 1 beim Catering im Rahmen der Ulrichswoche (Pfarrsaal von St.Ulrich und Afra) am 11.07.2015 anläßlich der Wallfahrt des Dekanats Augsburg I verbuchen. Die rund 100 eingeladenen Vertreter der Pfarrgemeinderäte, Kirchenverwaltungen sowie die Priester der Augsburger Stadtpfarreien waren von der Kompetenz, Höflichkeit und dem Service unserer Schülerinnen sehr begeistert.

"So konnten sie am Ende ihres ersten Schuljahres die bisher erworbenen Kenntnisse praktisch anwenden", stellte Schulleiterin J.Goßner fest, die ebenfalls vor Ort und sehr stolz auf die Schülerinnen der BFS 1 war.

 

Juli 2015

 

Sommerexkursion der BFS 3 in den Botanischen Garten

Unsere Absolventinnen bei ihrer Sommerexkursion
 

Nach den Abschlussprüfungen führte die "letzte" Sommerexkursion die Schülerinnen der BFS 3 in den Augsburger Botanischen Garten mit seinen über 3000 Pflanzenarten.

Die Klasse genoss vor allem die Ruhe des "Japangartens", einem von zahlreichen Themengärten auf dem 10 Hektar großen Areal. Nur das Plätschern des Wassers belebte die Stille.

 

Juli 2015

Besuch im Mutterhaus der Franziskanerinnen von Maria Stern Augsburg

Im Mutterhaus von Maria Stern Augsburg
 

Klasse BFS 1 besuchte mit ihrer Klassenlehrkraft Frau A.Metzger das Kloster Maria Stern am Elias-Holl-Platz.

Die Gruppe wurdevon Schwester M.Uta empfangen. Die ehemalige Realschullehrerin erzählte über den Bau des Klosters und die Zerstörung im Krieg, bei der die Kirche nur noch zum Teil erhalten geblieben war. Bei der Führung konnte auch ein Blick in den Bibelgarten, der Szenen aus der Bibel zeigt,  geworfen werden.

Schwester M.Uta gab einen interessanten Einblick in das Leben und des Tagesablauf einer Franszikanerin.

 

Juli 2015

 

 

 

Unser Beitrag zur Ulrichswoche 2015

Es soll doch schmecken! Bild: Fotolia.de
 

„Heilige wollen uns zu Christus hinführen." Walter Nigg

Am Samstag 11. Juli 2015 leistet die BFS 1 unter Leitung der Fachlehrkräfte Angelika Metzger und Petra Beß ihren Beitrag zur diesjährigen Ulrichswoche.

Auf Wunsch von Kaplan Martin Riß von St.Ulrich und Afra bereiten die Schülerinnen das festliche Frühstück für die Augsburger Stadtpfarreien (Mitglieder der  Kirchenverwaltungen, Pfarrgemeinderäte ...) vor.

Überdies besuchen Sie einen Festgottesdienst in der Basilika.

 

Juni 2015

 

Weitere Informationen

Andacht für Flüchtlinge und Vertriebene in aller Welt

Foto:fotolia.com
 

Flucht und Vertreibung begleiten die Menschheit von Beginn an. Auch in Deutschland sind die Erinnerungen an Flucht und Vertreibung nach dem II.Weltkrieg noch nicht vergessen.

Schülerinnen und Schüler der BFS wollten dazu ein Zeichen setzen und auf die Not und die furchtbaren Erlebnisse von Flüchtlingen aufmerksam machen. Dazu planten sie eine Andacht für die Anliegen von "Menschen auf der Flucht". Diese Andacht fand am 19.06.2015 in der Kapelle unserer Schule stattt.

Damit verbunden ist für sie die Hoffnung, dass Gott den Menschen gerade in furchtbaren und ausweglosen Situationen nahe ist, sich ihnen zuwendet und aus dem Samenkorn von Gewalt und Terror dennoch Frieden und Zufriedenheit für Menschen entstehen können.

 

Juni 2015

Wir waren dabei: Fachmessse für Studium und Ausbildung "vocatium" 2015

Schülerinnen der Abschlussklasse beraten mit Fachlehrerin Elisabeth Thum
 

Am 17./18.Juni 2015 beteiligte sich die BFS an der Fachmesse für Studium und Ausbildung "vocatium" im Messezentrum Augsburg. Interessierte Absolventen allgemeinbildender Schulen fanden uns am Stand des Bistums Augsburg.

 

Juni 2015

Teilnahme bei der Aktion "Zeitschriften in bayerischen Schulen"

Fachzeitschriften machen schlau! (gena69.fotolia.com)
 

Auch dieses Jahr nehmen die Schülerinnen und Schüler der BFS 2 im Fach Deutsch an dem Projekt "Themenvielfalt im Klassensatz" teil. Kostenlos erhielt die Klasse die Fachzeitschrift "rationell reinigen", hrsg. von der Holzmann Verlag GmbH. Durch die Lektüre von Fachtexten, z.B. über Verfahren der Krankenhaushygiene zur Eindämmung nosokomialer Infektionen  bzw. zur Verringerung von Kreuzkontaminationen  wird die  Kompetenz im Bereich der Fachsprache verbessert.

Juni 2015

Bildungsministerin Johanna Wanka fordert für Jugendliche mehr Kenntnisse in Ernährung und Kochen

Gesunde Ernährung lernen SIe bei uns! (fotolia.com)
 

Bundesbildungsministerin Johanna Wanka (CDU) schlägt vor, an den Schulen ein Unterrichtsfach zur Vorbereitung auf die Herausforderungen des Alltags einführen.  Hier könnten die Schüler Dinge lernen, die für ihr praktisches Leben von Bedeutung sind, sagte Wanka in einem Presseinterview.Sie denke etwa an Fallen in Handyverträgen, handwerkliche Fähigkeiten, aber auch an Grundkenntnisse in richtiger Ernährung und Kochen. „Viele Jugendliche schauen mit Begeisterung Kochsendungen, können aber ohne Mikrowelle keine Lebensmittel mehr zubereiten," so die Ministerin.

Weitere Informationen

Neu unter Downloads: Bewertungsbogen für die praktische Abschlussprüfung

EIne gute Vorbereitung ist viel wert! Jisign.fotolia.de
 

Die aktuellen Bewertungsbögen des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten für die Abschlussprüfung nach dem Berufsbildungsgesetz (drittes Ausbildungsjahr") finden Sie ab sofort unter Downloads:

Bewertungshilfe praktischer Teil mit Präsentationsaufgabe (Basis- und Fachaufgabe) 

Bewertungshilfe praktischer Teil mit hauswirtschaftlicher Betreuungsleistung (Basis- und Fachaufgabe)

 

Mai 2015

Weitere Informationen

Boys Day an unserer Berufsfachschule

Jeanette Dietl-fotolia.com
 

Auch diese Jahr beteiligt sich die BFS Maria Stern am 24.April 2015 am bundesweiten Boys Day unter dem Motto: Ernährung ist heute nicht nur für Mädchen wichtig. Was schmeckt gut und ist auch gesund? Wie sieht vegane Ernährung aus? Schaffe ich auch eine Schwarzwälder-Kirschtorte?
Interessierte Schüler testen ihre Talente und lernen einen Beruf kennen, der immer wichtiger wird: Assistent für Ernährung und Versorgung.
Überdies: Er bietet schon in jungen Jahren die Chance Führungsverantwortung zu erhalten und kann  bis zum Studium an einer Hochschule führen.

 

Alle angebotenen Plätze sind leider schon ausgebucht! Doch nächstes Schuljahr sind wir wieder dabei!

 

April 2015

 

BFS Maria Stern im Bayerischen Fernsehen!

Kamera sieht mit!
 

Kochboxen - das ist der neue Trend! Diese Boxen kommen mit allen Zutaten und den jeweiligen Rezepten per Post ins Haus und der Empfänger kann gleich ein leckeres Menue "zaubern".

Das Bayerische Fernsehen schaute Schülerinnen unserer BFS über die Schulter, wie diese unter Anleitung der Fachlehrkräfte Petra Beß und Katharina Reiter aus den Zutaten der Kochboxen mehrere Menues zubereiteten und ernährungsphysiologisch bewerteten. Sehen Sie sich die Fotos in unserer Galerie an!

Die Sendezeit im BR steht noch nicht fest.

Frohe Ostern!

Frohe Ostern (Foto: fotolia.com)
 

Das Osterlicht ist der Morgenglanz nicht dieser, sondern einer neuen Erde.
Gertrud von Le Fort (1876 - 1971)

 

Die BFS Maria Stern wünscht Ihnen ein gesegnetes Osterfest1

 

April 2015

 

 

Wir sind auch in denSommerferien für Sie da!

Rufen Sie uns an! (Foto:fotolia.com)
 

Die Öffnungszeiten des Sekretariats in den Sommerferien:

03.08. - 06.08.2015 von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Mittwoch 12.08.2015 von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr 

Mittwoch 19.08.2015 von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr         

Mittwoch 26.08.2015 von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr               

07.08. - 10.09.2015 von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr      

 

Fahrkarten- und Bafög-Anträge werden nur vom 3.08. - 06.08., am 12.08. sowie vom 07.09. - 10.09. entgegengenommen.

 

Erfolg in Stade

Bravo, Raffaela!
 

Raffaela Wolfert hat beim Bundesleistungswettbewerb in Stade (Niedersachen) einen hervorragenden vierten Platz erreicht. Sie erhielt Ihre Urkunde bei der feierlichen Siegerehrung aus der Hand der niedersächsischen Bildungsministerin Frauke Heiligenstadt. Mehr Bilder können Sie in unserer Bildergalerie sehen!

Der nächste Bundeswettbewerb findet 2016 in Schleswig (Schleswig-Holstein) statt.

 

März 2015

BFS Maria Stern bei Aktion zum Welttag der Hauswirtschaft am 27.3.15 auf dem Moritzplatz

Am Freitag, den 27.März 2015 findet unter der Schirmherrschaft des Augsburger Oberbürgermeisters Dr.Kurt Gribl eine Aktion zum Welttag der Hauswirtschaft statt. Von 11:00 bis 15:00 Uhr werden am Moritzplatz in Augsburg interessierte Augsburgerinnenund Augsburger unter dem Motto "Hauswirtschaft schafft Lebensqualität - von Profis lernen" informiert.

Auch Lehrkräfte der BFS Maria Stern sind "vor Ort". Kommen Sie doch vorbei!

 

März 2015

 

Wir sind dabei: 26.Bundesleistungswettbewerb März 2015 in Stade (Niedersachsen)

Hansestadt Stade
 

Raffaela Wolfert, Klasse BFS 3, nimmt als Vertreterin Bayerns am 26.Bundesleistungswettbewerb für Auszubildende in der Hauswirtschaft vom 20.-22.03. in Stade teil. Die Schirmherrschaft hat Stephan Weil, Ministerpräsident von Niedersachsen inne. dIe Siegerehrung übernimmt die Kultusministerin von Niedersachsen, Frau Frauke Heiligenstadt. Schulleiterin J.Goßner begleitet ihre Schülerin nach Stade.

Weitere Informationen

Wollen Sie über die bayerische Bildungspolitik stets aktuell informiert sein?

(Foto: fotolia.com)
 

Wenn Sie stets zeitnah über die bayerische Bildungspolitik informiert sein möchten - dann abonnieren Sie den kostenfreien Newsletter des Bayerischen Staatsministeriums für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst unter:

http://www.km.bayern.de/newsletter.html

 

März 2015

Lassen Sie sich preisgekrönte Leckereien schmecken!

Orangen: Bringen auch im Winter viele Vitamine (Foto: fotolia.com)
 

Exklusiv: Raffaela Wolferts Rezepte, mit denen sie beim Landesleistungswettbewerb 2015 in Bamberg die Jury überzeugte. Sie hat zwei davon nun für Sie online gestellt: Gemüsequiche und Orangencreme!

Näheres lesen Sie unter "Rezepte"; einfach anklicken!

 

März 2015

 

Ausbildung ab September 2015 - Jetzt bewerben!

 
  • Ausbidung im Herzen von Augsburg!
  • Ausbildung mit Zukunft und Karrierechancen im Bereich Ernährung und Versorgung!
  • Ausbildung praxisorientiert, modern und engagiert!

 

Ausbildung zur Assistentin/ zum Assistenten für Ernährung und Versorgung und zur Hauswirtschafterin/ zum Hauswirtschafter an unserer Berufsfachschule.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

 

Februar 2015

 

Wir sind auch in den Faschingsferien für Sie da!

Rufen Sie uns an! (Foto: fotolia.com)
 

Während der Faschingsferien ist unser Sekretariat am Dienstag, 17.02. und Mittwoch 18.02.2015 jeweils von 7:45 - 11.45 Uhr geöffnet.

 

Februar 2015

Bravo! Zweiter Platz beim Bay.Landesleistungswettbewerb 2015 für Raffaela Wolfert

Bei der Siegerehrung in Bamberg
 

Beim 49. Bayerischen Landesleistungswettbewerb für Auszubildende in der Hauswirtschaft, der am 23./24.Januar 2015 in Bamberg stattfand, erreichte Raffaela Wolfert (Klasse BFS 3) einen hervorragenden zweiten Platz.

"Raffaela ist", betonte Schulleiterin Jutta Goßner, die vor Ort in Bamberg war, "die bestplatzierte Teilnehmerin aus Südbayern. Ebenso ist sie die bestplatzierte Schülerin einer katholischen bayerischen Privatschule."

Raffaela Wolfert vertritt Bayern beim Bundeswettbewerb vom 20.-22. März 2015 in Stade (Niedersachsen).

 

Februar 2015

 

 

 

Informationsabend für an der Ausbildung interessierte Schülerinnen und Schüler - Karriere mit Ernährungswissen

Karriere mit Ernährungswissen - Wäre das nichts für Sie? (Foto: fotolia.com)
 

Am Donnerstag, den 29.Januar 2015 findet um 19:00 Uhr in den Räumen der Berufsfachschule der Informationsabend für Schülerinnen und Schüler statt, die sich für die Ausbildung zur Assistentin/zum Assistenten für Ernährung und Versorgung sowie zur Hauswirtschafterin /Hauswirtschafter interessieren.

Gerne begrüßen wir auch Sie!

Eine Anmeldung ist nicht nötig.

 

Januar 2015

Fast 600 € als Spende an das Kloster Maria Stern übergeben

Weihnachtlkiche Leckereien - handmade
 

Abschlussklasse der BFS für Ernährung und Versorgung Maria Stern unterstützt Missionsprojekte der Sternschwestern in Brasilien und Mosambik mit 580 €

Die BFS 3 war dieses Jahr auf dem adventlichen Missionsbasar des Klosters Maria Stern mit einem Stand vertreten. Die zukünftigen Assistentinnen und Assistenten für Ernährung und Versorgung boten hochwertigen Bratapfelaufstrich, Quittengelee, Lebkuchen, Weihnachtsstollen und leckere Pralinen aus eigener Herstellung den vielen Besuchern an; dazu auch handgefertigte Taschen, Kissen, Stirnbänder, Kindersocken und vieles mehr. Das adventliche Ambiente im Kreuzgang des Klosters unterhalb des Augsburger Rathauses beeindruckte die angehenden Hauswirtschafterinnen.
580 € Reinerlös konnten nun die 28 Schülerinnen/Schüler unter Leitung von Diplom-Ökotrophologin Imke Rahders und Fachlehrerin Elisabeth Thum dem Schwesternkonvent übergeben.

 

Januar 2015

Zeit zum Nachdenken: Oasentag der BFS 3

(Foto: fotolia.com)
 

Der Oasentag, unter Leitung von Diplom-Theologin Martina Lutz ist wesentlicher Teil unseres Schulkonzepts. Er will den Schülerinnen unnd Schülern Anstöße vermitteln zu einer, auf christlichen Werten basierenden Persönlichkeitentwicklung, die in Ausbildung, Familie und Beruf von immer größerer Bedeutung ist.

 

Dezember 2014

Gottesdienst vor den Weihnachtsferien

(Foto: fotolia.com)
 

Am letzten Schultag Dienstag, den 23.Dezember 2014 findet um 9:00 Uhr der feierliche Gottesdienst für unsere BFS in der Klosterkirche St.Elisabeth statt.

Er soll uns alle auf das bevorstende Fest der Geburt Christi hinführen.

Eingeladen sind auch ganz herzlich die Angehörigen unserer Schülerinnen und Schüler, ihre Freunde und Freundinnen.

Auch ehemalige Schülerinnen und Schüler sind zum Gottesdienst herzlich willkommen.

 

Dezember 2014

Neue Ausgabe "Sternstunden"

 

Die neue Ausgabe unserer  "Sternstunden" ist erschienen.

Lesen Sie die Ausgabe, indem Sie auf der linken Seite "Sternstunden" anklicken.

 

Dezember 2014

Ab 1.Dezember 2014: Schulsozialarbeiterin Frau Susanne Straßer ist mit im Team der BFS Maria Stern

Frau Dipl.Sozialpädagogin (FH) Susanne Straßer von der St.Gregor Kinder-, Jugend- und Familienhilfe Augsburg arbeitet ab 01.Dezember 2014 an der BFS.

Frau Straßer wird Schülerinnen und Schüler bei Konflikten und Problemen im sozialen, beruflichen oder persönlichen Bereich beraten.

Auch für Eltern und Erziehungsberechtigte ist sie eine kompetente Ansprechpartnerin.

 

Dezember 2014

 

Weitere Informationen

Workshop: Zukunftsleitlinien für Augsburg

Die Schulsprecherinnen Mergler Melanie und Julia Vonay nehmen am 26.11.2014 am Workshop "Zukunftsleitlinien für Augsburg. Wohin soll sich Augsburg entwickeln?"  im Holbein-Gymnasium teil. Veranstalter ist die Stadt Augsburg, Büro für Nachhaltigkeit/Geschäftsstelle Lokale Agenda 21.

Die Leitlinien wollen darstellen, wie sich Augsburg sozial, ökologisch, ökonomisch und kulturell zukunftsfähig ausrichten soll.

 

November 2014

Weitere Informationen

Seniorinnen und Senioren der Dompfarrei zu Gast bei Klasse BFS 2

Konzentrierte Arbeit bevor die Gäste kommen!
 

Zu Gast waren rund 60 Seniorinnen und Senioren der Dompfarrei Augsburg in unserer BFS. Klasse BFS 2 verwöhnte sie kulinarisch, angeleitet von den Fachlehrkräften Angelika Metzger und Petra Beß, mit einem mehrgängigen, leckeren Mittagessen.

Die Speisen wurden nach den Richtlinien der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) im Seniorenalter ausgewählt, denn gerade im Alter ist eine ausgewogene Ernährung  zur Gesundherhaltung wichtig, um keine Mangelernährung entstehen zu lassen. Weitere Bilder siehe Galerie!

 

November 2014

Vortrag der Augsburger Polizei im Prüfungsfach Sozialkunde

Die Polizei berät gerne! (Foto: fotolia.com)
 

Einen Vortrag zum Thema "Diebstahlprävention" hält am Montag, den 24.November 2014 PHM Wolfgang Scharbow von der Polizeiinspektion Augsburg-Mitte in KLasse BFS 1.

Er weist vor allem auf die - meist nicht bekannten - strafrechtlichen Folgen für jugendliche Straftäter/-innen hin.

Für das Prüfungsfach Sozialkunde eine hochaktuelle Informationsveranstaltung.

 

November 2014

Ein herzliches Willkommen für unseren neuen Schulseelsorger Pfarrer K.Bestle

Unser neuer Schulseelsorger
 

Pfarrer Konrad Bestle ist ab diesem Schuljahr der neue Schulseelsorger der BFS!

Pfarrer Bestle, Jahrgang 1984, stammt aus Oberrohr bei Ursberg. 2011 wurde er zum Priester geweiht, war dann zwei Jahre Kaplan in Marktoberdorf und ein Jahr in Memmingen. Nun leitet er die Diözesanstelle der Berufe der Kirche und ist Jugendseelsorger an der kath.Jugendstelle in Augsburg.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit.

Raffaela Wolfert nimmt am Landesleistungswettbewerb 2015 teil

Raffaela Wolfert, Schülerin der BFS 3 vertritt unsere Schule beim 49. Bay.Landesleistungswettbewerb für Auszubildende in der Hauswirtschaft. Der Wettbewerb findet am 23./24.Januar 2015 in Bamberg statt. Zum Wettbewerb wurden 24 Schülerinnen aus ganz Bayern eingeladen. Wir freuen uns für Raffaela!

Weitere Informationen

Pädagogischer Tag für das Lehrerkollegium

Am Buß- und Bettag, 19.11.2014, findet im Exerzitienhaus St.Paulus (Leitershofen) für das Lehrerkollegium der "Pädagogische Tag" statt.

Unser  neuer Schulseelsorger, Kaplan Konrad Bestle zeigt  seine Schwerpunkte der seelsorgerischen Betreuung in einer berufsbildenden Schule auf. Frau  Dipl.Sozialpädagogin (FH) Schäferling-Homann von der St. Gregor Kinder-, Jugend- und Familienhilfe informiert uns über die Arbeit von Schulsozialarbeitern

 

Oktober 2014

Klassenlektüre der BFS 3 im Fach Deutsch im Schuljahr 2016/2017

BÜcher erschließen die Welt. (Foto: fotolia.com)
 

Die Klasse BFS 3 hat entschieden: Das Schauspiel "Der Besuch der alten Dame" -  eine Tragikomödie in drei Akten des Schweizer Schriftstellers Friedrich Dürrenmatt - ist ihre Klassenlektüre im Schuljahr 2014/15.

Die Uraufführung mit Therese Giehse in der weiblichen Hauptrolle fand 1956 in Zürich statt. Der Autor zeigt exemplarisch auf, wieweit Menschen gehen und alle sittichen Gebote missachten, wenn Geld im Spiel ist.

 

Juni 2016

Soziale Aktion im Schuljahr 2014/2015

Die BFS hilft mit bei: Augsburg packt´s (Foto: fotolia.com)
 

"Augsburg packt´s", für das Hilfsangebot der drei Augsburger Organisationen Malteser, Caritas und Kartei der Not entschieden sich die Klassen- und Schulsprecherinnen der BFS Maria Stern.

Jede Klasse wird im Lauf des ersten Schulhalbjahres eine Aktion durchführen und den Reingewinn spenden.Seit fünf Jahren gibt es "Augsburg packt´s" und bringt seitdem jeden Monat Lebensmittelpakete zu bedürftigen und immobilen Seniorinnen und Senioren.

Dabei geht es aber um viel mehr als um die Lebensmittel: Diese Pakete bringen etwas Licht in den grauen Alltag.

 

Oktober 2014

Bildungsmonitor 2014 bestätigt: Bayerns Berufliches Schulsystem - sehr erfolgreich!

"Junge Menschen haben in Bayern überdurchschnittliche Bildungschancen", kommentiert Bayerns Bildungsminister Dr. Ludwig Spaenle die  am 19.08.2014 vorgelegte Studie "Bildungsmonitor 2014". "Es ist erfreulich, dass Bayern wie im vergangenen Jahr  in der Spitzengruppe rangiert."
Rund 95 Prozent der Jugendlichen erwarben einen Schulabschluss und in etwa der gleiche Anteil konnte mit einem Ausbildungsplatz ins  Berufsleben starten. Mit beiden Werten liegt Bayern nach dem Ergebnis des Bildungsmonitors 2014 an der Spitze aller Bundesländer.

 

August 2014

Bravo, Debora Bobritz: Beste Absolventin der BFS für Ernährung und Versorgung Maria Stern

Debora Bobritz: Unsere beste Absolventin
 

Debora Bobritz erhielt bei der Abschlussfeier der BFS Maria Stern nicht nur das beste Berufsabschlusszeugnis der Schule als "Assistentin für Ernährung und Versorgung", sondern errang auch das beste Ergebnis der Schule bei der Prüfung zur "Hauswirtschafterin" nach dem Berufsbildungsgesetz.

Als zusätzliche Qualifikation erhielt sie aus der Hand von Schulleiterin Jutta Goßner die Urkunde des berufsbeszogenen KMK (Kultusministerkonfernz) - Fremdsprachenzertifikatsfür gastgewerbliche Berufe.

Für Ihre herausragenden Leistungen in der Berufsausbildung wurde ihr die Anerkennungsurkunde der Regierung von Schwaben verliehen.

 

August 2014

Worte zum Schuljahresende des Direktors des Schulwerks der Diözese Augsburg, Herrn Ulrich Haaf

Ulrich Haaf, Direktor des Schulwerks der Diözese Augsburg
 

Sehr geehrte Eltern, Freunde und Gönner dieser Schule, liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, liebe Schülerinnen und Schüler,
die Homepage der BFS erinnert an die vielfältigen Ereignisse, Aktionen und Projekte, die das schulische Leben im letzten Schuljahr gestaltet und geprägt haben. Vieles ragt über den täglichen Unterricht hinaus und ist nur durch zusätzliches Engagement der Beteiligten erreichbar. Dafür sagen wir der gesamten Schulfamilie ein herzliches Vergelt’s Gott, den Schülerinnen und Schülern, den Eltern, den Lehrkräften und der Schulleitung, dem Verwaltungs- und dem Hauspersonal: Sie formen das große Gemeinschaftsprojekt „Schule“ jedes Jahr neu und eindrucksvoll, Ihnen verdanken wir es, wenn die erbrachten Leistungen den üblichen Rahmen übersteigen, Sie tragen dazu bei, dass an der Schule ein freundschaftliches, ehrliches und für alle Seiten fruchtbares Miteinander gepflegt wird. ...

Spende an das Tierheim Augsburg

Schulsprecherin Marita überreicht die Spende.
 

Die Summe von 400,00€ aus dem diesjährigen Sozialprojekt überreichten die Klassensprecher/-innen zusammen mit ihrer Verbindungslehrerin Frau Petra Bandemer-Gehrsitz dem Tierheim Augsburg (Träger:Tierschutzverein Augsburg e.V.).

Die Spende der Schüler fußt auf der Aussage  der Deutschen Bischofskonferenz: "Die Würde des Menschen besteht gerade darin, dass er als moralisches Subjekt zur Verantwortung auch für seine Mitgeschöpfe berufen und fähig ist", erklärt Schulleiterin Jutta Goßner.

Juli 2014

Weitere Informationen

Danke und Good bye, Pater Christoph!

Danke und Good bye, Pater Christoph! (Foto: fotolia.com)
 

 Die Berufsfachschule Maria Stern muss am Ende des Schuljahres 2013/14 Abschied nehmen von ihrem Schulseelsorger, Pater Christoph Lentz SAC, der sich neuen Aufgaben in der Diözese widmet.

Beim feierlichen Abschlussgottesdienst der BFS 3 verabschieden wir Pater Christoph und wünschen ihm für seine neuen Aufgaben alles Gute und Gottes Segen!

 

Juli 2014

 

 

Willkommen zu unserem Schnuppervormittag!

Wir freuen uns auf Euch! (Foto: fotolia.com)
 

Zum Schnuppervormittag am Freitag, den 18.07.2014 (ab 9:30 Uhr) für Schülerinnen und Schüler,

die an einer Ausbildung zur Assistentin/zum Assistenten für Ernährung und Versorgung bzw. zum Hauswirtschafter/zur Hauswirtschafterin interessiert sind, begrüßen wir ganz herzlich Teilnehmer folgender Schulen:

 

Mittelschule Thierhaupten, Mittelschule St.Georg Augsburg

Realschule Maria Stern Augsburg, Realschule Maria Ward Augsburg, Marien-Realschule Kaufbeuren, Konradin-Realschule Friedberg, Maria Ward - Realschule Mindelheim und St.Bonaventura - Realschule Dillingen

 

Juli 2014

Lektüre für BFS 2 im Schuljahr 2014/2015

Die Auswahl ist nicht einfach! (Foto: fotolia.com)
 

Durch intensive Diskussion hat sich die Klasse BFS 1 für John Green "Das Schicksal ist ein mieser Veräter" als Klassenlektüre im nächsten Schuljahr entschieden. Das Buch ist inzwischen auch erfolgreich verfilmt worden.

Der Bestseller stand 2013 auf der Empfehlungsliste der Jury  des Katholischen Kinder- und Jugendbuchpreises unter Vorsitz von Weihbischof Robert Brahm (Trier)

 

Juli 2014

 

Informationen über das KompetenzNetz Demenz der Stadt Augsburg

Senioren: eine wichtige Zielgruppe der Assistenten für Ernährung und Versorgung. (Foto: fotolia.com)
 

Am Donnerstag, den 10.Juli 2014 informiert Frau Zerbe vom KompetenzNetz Demenz der Stadt Augsburg die Schülerinnen und Schüler der BFS über dieses hochbrisante Thema und über die Arbeit der Demenzpaten. DIe Veranstaltung findet im Rahmen der Fachtheorie "Erziehen und Betreuen" statt. Dieses beschäftigt sich in dieser Klassenstufe vor allem mit dem Thema der Betreuung von Senioren.

In Augsburg leben derzeit bis zu 4000 ältere Menschen, die an einer Form von Demenz erkrankt sind und ihre Zahl nimmt zu. Hinzu kommt eine Vielzahl von betroffenen Angehörigen. Demenz ist damit eine Krankheit, die Bestandteil des öffentlichen Lebens ist und Verständnis im Umgang mit den Erkrankten erfordert.

 

Juli 2014

Melkkurs

Unsere Schülerinnen im Arbeitsdress
 

An der BFS Maria Stern können Schülerinnen auch für die ländliche Hauswirtschaft ausgebildet werden. Eine Voraussetzung ist die Teilnahme am Lehrgang „Qualitätserzeugung tierischer Lebensmittel“, der in Kempten im Lehr-, Versuchs- und Fachzentrum Spitalhof der Bay. Landesanstalt für Landwirtschaft stattfindet. Deshalb besuchten Schülerinnen in den Osterferien vier Tage diesen Lehrgang. Themen sind u. a.: Bau und Funktion des Euters, Melktechnik, Fütterung….
Lucia Lautenbacher und Magdalena Weber berichten: „Der Tagesablauf begann um 5.00 Uhr früh mit der Melkarbeit, nach einem Frühstück und kleiner Pause ging es um 8.00 Uhr im Klassenzimmer weiter. In der Theorie erfuhren wir viele Sachen, die wir später in der Praxis umsetzen konnten. Um vier Uhr ging es im Stall beim Melken weiter, anschließend gab es Abendbrot und wir hatten frei“.

 

Mai 2014

Weitere Informationen

Zum ersten Mal an der BFS: Boys´Day

Der bundesweite Boy`s Day fand am 27.03.2014 von 08:00 Uhr bis 13:00 Uhr zum ersten Mal auch an der Berufsfachschule für Ernährung und Versorgung Maria Stern statt.
Um 08:45 Uhr begann ein informativer und spannender Vormittag für Samuel, Niklas (beide 12 Jahre, von der Freien Waldorfschule Augsburg) und Joshua (15 Jahre, vom Gymnasium bei St.Stephan Augsburg)
Julia Steer und Anna Hager aus der BFS 3 führten die Jungs durch alle Fachräume und berichteten über ihre  Ausbildung.

 

April 2014

Schulleiterkonferenz des Schulwerks der Diözese Augsburg

Die Schulleiter des Schulwerks der Diözese Augsburg
 

Unter der Leitung des Direktors des Schulwerks der Diözese Augsburg, Herrn Ulrich Haaf fand Ende März die jährliche Konferenz aller Schulleiterinnen und Schulleiter des Schulwerks statt. Tagungsort war diesmal das Bildungshaus St.Martin im Kloster Bernried a.Starnbergersee. "Inklusion an Schulen" war u.a. wichtiges Thema der zweitätigen Konferenz.

Vesper und Gottesdienst mit den Missionsbenediktinerinnen gaben spirituelle Impulse.

Weitere Informationen

Neu: Ministrantinnen an der BFS Maria Stern

Unsere Ministrantinnen
 

Wir freuen uns sehr, dass es zum ersten Mal Ministrantinnen an der BFS Maria Stern gibt.

Sarah Stocker und Teresa Gastl (BFS 1) haben in ihren Heimatpfarreien (Augsburg, Herz Jesu und Kühbach) alles gelernt, was zu diesem  besonderen Dienst in der Kirche nötig ist.

Bei unserem Bußgottesdienst in der Klosterkirche St.Elisabeth waren sie zum ersten Mal dabei!

Ein herzlicher Dank geht an die Dompfarrei, die uns freundlicherweise die Ministrantengewänder zur Verfügung stellt.

 

März 2014

Erste Hilfe am Kind: Kurs beim Malteser Hilfsdienst Augsburg

Auch ein Teddy kann krank sein! (Foto: fotolia.com)
 

Wegen ihrer Neugierde und ihremEntdeckungsgeist sind Kinder besonders gefährdet, weil sie die damit verbundenen Gefahren nicht abschätzen können. Schürfwunden, Beulen und sonstige Bagatellen stehen auf der Tagesordnung, aber auch schwerwiegende Notfälle können auftreten. Deshalb absolvierte die Klasse BFS 1 einen Erste Hilfe - Kurs.

Anna Eser und Teresa Gastl berichten:

"Am Montag, den 10.03.2014 war unsere Klasse in Augsburg beim Malteser Hilfsdienst und hatten mit Ausbilderin Frau Brigitte Manz einen spannenden und aufregenden Tag zum Thema Erste Hilfe bei Notfällen im Säuglings- und Kleinkindalter. Wir durften auch in Teamarbeit Übungen durchführen, wie z.B. die stabile Seitenlage, Feststellen der ....

 

März 2014

Weitere Informationen

Im Laufe des Kirchenjahres: Bußandacht an der BFS

Das Kreuz steht im Mittelpunkt. (Foto: fotolia.com)
 

Um den Schülerinnen und Schülern das Kirchenjahr näherzubringen, veranstaltet die BFS Maria Stern - wie jedes Jahr - in der Klosterkirche St.Elisabeth eine Bußandacht, die den Sinn und Zweck der vorösterlichen Buß- und Fastenzeit vermittelt.

Vorbereitet und durch geführt wird die Andacht vom Wahlfach "Fest- und Feiergestaltung" unter der Leitung von Dipl.Theologin Martina Lutz sowie Fr.Petra Gehrsitz (MA).

Ihren ersten Einsatz werden unsere neuen Ministrantinnen aus der BFS 1 aboslvieren!

 

März 2014

Gestalten von Räumen - Faschingsdekoration

Fasching: Gestaltung einer Türe
 

Im Pflichtfach "Gestalten von Räumen" lernen die Schülerinen und Schüler unter Anleitung ihrer Lehrkraft Frau Silvia Schiffelholz Räume jahreszeitgemäß und ästhetisch anprechend zu gestalten.

Das Ambiente nimmt bei Hotels, Restaurants, Senioren- und Kinderheimen etc. einen immer größeren Stellenwert ein, nicht nur als Marketingaspekt, sondern auch um die Kunden zu verwöhnen und ihnen den Aufenthalt so genussreich wie möglich zu gestalten.

Februar 2014

Boys` Day 2014 an der BFS für Ernährung und Versorgung Maria Stern

Das ist doch ein Beruf für Dich! (Foto: fotolia.com)
 

Boys` Day - der deutschlandweite Aktionstag für Jungs findet am Donnerstag, den 27.März 2014 statt.

Junge Männer, die eine Ausbildung zum Assistent für Ernährung und Versorgung in Betracht ziehen, können an diesem Tag an unserer BFS praktisch und theoretisch viel über die Ausbildung, Weiterbildungs- und Berufsmöglichkeiten erfahren.

Eine telefonische Anmeldung ist unter 0821 228197-20 unbedingt nötig.

Februar 2014

Weitere Informationen

Debora Bobritz erringt vierten Platz im bayerischen Leistungswettbewerb

Bayerns viertbeste Auszubildende in der Hauswirtschaft kommt von der BFS Maria Stern Augsburg.

Debora Bobritz konnte beim 48.Bayerischen Landesleistungswettbewerb in der Hauswirtschaft in der Berufsschule Vilshofen a.d.Donau am 25.01.2014 einen hervorragenden vierten Platz erringen.

Schulleiterin J.Goßner, die vor Ort in Vilshofen war, gratulierte Debora und freute sich über das gute Resultat.

 

Januar 2014

Exkursion zur BIOFACH - der Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel

Bio schmeckt! (Foto: fotolia.com)
 

"Wie ernähren wir uns in der Zukunft?" Dieser Frage geht die Abschlussklasse der BFS bei ihrem Besuch der BIOFACH am Donnerstag, den 13. Februar 2014 in Nürnberg nach. Die BIOFACH ist die Weltleitmesse für Bioprodukte und feiert dieses Jahr ihr 25jähriges Jubiläum.

2014 werden zum Jubiläum erneut über 2.400 Aussteller und mehr als 40.000 Facheinkäufer in Nürnberg erwartet. Im Duo mit der VIVANESS, Internationale Fachmesse für Naturkosmetik, bildet die BIOFACH alljährlich den globalen Markt für Bio-Lebensmittel und Naturkosmetik in seiner ganzen Vielfalt ab.

 

Januar 2014

Weitere Informationen

Infektionsschutzbelehrung und Belehrung gemäß Biostoffverordnung

Belehrungen am Anfang der Ausbildung sind nötig! (Foto: fotolia.com)
 

Die Schülerinnen und Schüler unserer ersten Jahrgangsstufe wurden über das Bundesinfektionsschutzgesetz belehrt, überdies erhielten sie die Belehrung gemäß Biostoffverordnung.

Beide - für die Schüler/-innnen kostenlose  -Belehrungen erfolgten durch unsere Betriebsärztin Frau Dr.med Fraulob vom Arbeitsmedizinischen Dienst TÜV Süd Service GmbH.

Diese Belehrungen sind für die Ausbildung im Bereich Ernährung und Versorgung gesetzlich vorgeschrieben.

 

September 2014

Anmeldeunterlagen - ab sofort online auf der BFS-Homepage

 

Ab sofort können an einer Ausbildung interessierte Schülerinnen und Schüler die notwendigen Aufnahmeunterlagen von unserer Homepage downloaden.

Die Unterlagen sind unter "Downsloads" auszudrucken.

Fachexkursion zur „Internorga“ nach Hamburg - Schülerinnen und Schüler der BFS für Ernährung und Versorgung Maria Stern informieren sich über die neuesten Trends der Außer-Haus-Verpflegung

Hamburg - Ziel der Fachexkursion. (Foto: fotolia.com)
 

„Um unseren  angehenden Assistenten und Assistenten für Ernährung und Versorgung über die neuesten Entwicklungen  der Außer-Haus-Verpflegung zu informieren, fährt die BFS Maria Stern vom 13.-17.März 2015 nach Hamburg zur INTERNORGA, der Internationalen Fachmesse für Hotellerie, Gastronomie, Gemeinschaftsverpflegung, Bäckereien und Konditoreien“, erklärt Schulleiterin Jutta Goßner den Sinn der viertägigen Fachexkursion, "Denn aktuelles Fachwissen ist unabdingbar für das spätere Berufsleben."

 

Februar 2014

Weitere Informationen

Erfolgreiche Absolventinnen informieren am Berufsinformationsabend

Fachkundige Informationen
 

Erfolgreiche Absolventinnen unserer Schule informierten Schülerinnen und Schüler der BFS mit ihren Eltern . Weit gefächert - von der Lebensmittelkontrolleuren bis zur Dorfhelferin - war das berufliche Spektrum.  "Aus erster Hand informiert zu werden, das ist das Motto dieses sehr gut besuchten Abends", fasst Beratungslehrkraft P.Beß zusammen.

Mai 2013

Hochschulreife an der BFS in drei Jahren - durch "Berufsschule Plus"

Besonders leistungbereiten Berufsfachschülerinnen und -schülern  ermöglicht dieses neue Angebot die Weiterqualifizierung bereits während des Besuchs der Berufsfachschule Maria Stern und führt sie in drei Jahren mit der Berufsausbildung zur Hochschulreife.